Genehmigung kleiner Windkraftanlagen Archive - Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com

Archive

Category Archives for "Genehmigung kleiner Windkraftanlagen"

Eine Genehmigung für Kleinwindanlagen ist nicht immer unbedingt erforderlich. Maßgebliche Regelungen stehen in den Landesbauordnungen. Letztendlich kann eine Entscheidung nur im Einzelfall getroffen werden. Denn jeder Standort hat seine Eigenheiten. Das Urteil des Bauamts vor Ort kann vorab schwer eingeschätzt werden, vor allem wenn in der Gemeinde noch kein Windrad installiert wurde.

Genehmigung: Bedeutung der 10-H-Regel in Bayern für Kleinwindanlagen

In Bayern gelten spezielle Abstandsregeln für Windkraftanlagen im ländlichen Bereich. Wir haben einen Rechtsexperten gefragt, ob eine Anwendung der 10-H-Regel auch für Kleinwindanlagen realistisch und anwendbar ist. Eines der häufigsten Probleme und Missverständnisse bei der Genehmigung von Kleinwindkraftanlagen seitens der Behörden ist die fehlende Abgrenzung zu Großwindkraftanlagen. Es ist absurd, doch in der Praxis hat […]

Hier weiterlesen

Rheinland-Pfalz erleichtert Genehmigung von Kleinwindkraftanlagen

Das Land Rheinland-Pfalz verzichtet in bestimmten Fällen auf eine Baugenehmigung für Kleinwindanlagen. Der deutschlandweite Trend der Entbürokratisierung bei der Installation kleiner Windanlagen bis 10 m Höhe setzt sich fort. Die zuständigen Ministerien und Landesbehörden haben erkannt, dass Miniwindräder keine negativen Einflüsse auf die Umwelt haben und in der Bevölkerung beliebt sind. Vor rund drei Jahren […]

Hier weiterlesen

Genehmigung von Kleinwindanlagen als landwirtschaftliche Nebenanlage – BVKW klärt Missverständnis auf

BVKW Bundesverband Kleinwindanlagen

Der juristische Beirat des Bundesverband Kleinwindanlagen e.V. BVKW klärte ein Missverständnis zur Privilegierung von Kleinwindkraftanlagen auf. Hintergrund sind mehrere Fälle in NRW, bei denen eine Genehmigung untersagt wurde, da die Kleinwindturbinen nicht als privilegierte Nebenanlagen anerkannt wurden. Landwirte sind ideale Betreiber von Kleinwindkraftanlagen Viele landwirtschaftliche Betriebe bringen die wichtigste Voraussetzung für den wirtschaftlichen Betrieb einer […]

Hier weiterlesen

Umweltminister Altmaier kündigt Gespräche mit Bundesverband Kleinwindanlagen an

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Landeszentrums für Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern Leea e.V. kam es zu einem Treffen zwischen Umweltminister Peter Altmaier und dem Pressesprecher des Bundesverbands Kleinwindanlagen (BVKW), Roger Schneider. Herr Schneider erläuterte dem Bundesminister die teilweise schwierige Lage der Kleinwindkraft-Branche in Deutschland. Ein wesentliches Problemfeld ist manchmal die Genehmigung von Kleinwindkraftanlagen. In acht Bundesländern können […]

Hier weiterlesen

Sachsen-Anhalt plant leichtere Genehmigung für kleine Windkraftanlagen

Die Genehmigung von Kleinwindanlagen bis 10 Meter Höhe soll in Sachsen-Anhalt im Rahmen einer  Novelle der Landesbauordung erleichtert werden. Mit einer Umsetzung der neuen Regeln wird im Herbst 2013 gerechnet. Bislang waren Kleinwindkraftanlagen bis 10 m Nabenhöhe (Rotormitte) nur im baurechtlichen Außenbereich mit einer Verfahrensfreistellung bedacht. Der Windgenerator konnte somit im ländlichen Bereich ohne Baugenehmigung […]

Hier weiterlesen

Hessen: Kleine Windkraftanlagen bis 10 Meter Höhe ohne Baugenehmigung erlaubt

Nun auch in Hessen: Für Kleinwindkraftanlagen bis 10 Meter Höhe ist keine Baugenehmigung notwendig, sofern der Windgenerator in einem Gewerbegebiet oder Industriegebiet installiert wird. Kein Bundesland symbolisiert die Energiewende so stark wie Hessen, wenn man vom landesinternen Kraftwerkspark ausgeht. Das Kernkraftwerk Biblis war vor seiner Abschaltung im März 2011 mit einer Leistung über 2.500 MW […]

Hier weiterlesen

Neue Bauordnung in Niedersachsen und Regelungen für Kleinwindräder

Seit dem 01. November 2012 gilt im windstarken Niedersachsen eine neue Landesbauordnung. Wie bisher benötigen alle Kleinwindkraftanlagen eine Genehmigung. Eine Genehmigungsfreistellung für Anlagen bis 10 Meter Höhe wurde nicht realisiert. Anlagen über 30 Meter werden als Sonderbauten eingestuft. Das Bauordnungsrecht ist dem Sicherheits- und Ordnungsrecht zuzuordnen und beinhaltet vorwiegend Anforderungen an die Ausführung des einzelnen […]

Hier weiterlesen

Praxisreport aus NRW: Planung und Montage einer Kleinwindkraftanlage

Die Installation einer Kleinwindanlage ist der letzte Schritt eines Projekts, welchem oft mehrere Monate an Planung vorausgehen. Ein Beispiel aus NRW beschreibt wichtige Aspekte und zeigt, wie Energiewende auf lokaler Ebene funktioniert. Die Errichtung des Windrads fand im September 2012 statt. Motivation des Betreibers Als Motivation für den Kauf einer Kleinwindkraftanlage nennt der Betreiber zum […]

Hier weiterlesen

In Rheinland-Pfalz für Kleinwindkraftanlagen bis 10 Meter keine Genehmigung notwendig

Aktueller Artikel vom 12.08.2015: Rheinland-Pfalz erleichtert Genehmigung für Kleinwindkraftanlagen Auch in Rheinland-Pfalz kann man Kleinwindanlagen bis 10 Meter Höhe bald ohne Genehmigung aufstellen. Für Betreiber kleiner Windkraftanlagen als auch für Mitarbeiter in den Bauämtern vor Ort bedeutet dies eine Arbeitserleichterung. Wie der SWR in den letzten Tagen in diversen Sendungen berichtet hat, kann man mit der […]

Hier weiterlesen

Genehmigung von Kleinwindkraftanlagen in Hessen vor unsicherer Zukunft

In Hessen könnten schwere Zeiten für die Kleinwindkraft-Branche anbrechen. Kleinwindanlagen sollen im ländlichen Außenbereich eingeschränkt werden. Das heißt genau dort, wo sie oft wirtschaftlich betrieben werden können. Bürger können bis zum 08.10. über eine Online-Plattform eine Stellungnahme abgeben. Drohende Hürden für die Genehmigung kleiner Windkraftanlagen in Hessen In einem Entwurf zur Änderung des hessischen Landesentwicklungsplans […]

Hier weiterlesen