Standort

Der Standort d.h. der Ort der Aufstellung einer Kleinwindanlage ist für die Wirtschaftlichkeit und Realisierung des Projektes von entscheidender Bedeutung. Bei großen Windkraftanlagen werden besonders windstarke Standorte gesucht, die keine Nutzungskonflikte mit Mensch und Natur aufweisen. Bei Klein-Windanlagen ist der Aufstellungsort normalerweise vorgegeben: Die Anlage wird in der Nähe eines Verbrauchers aufgestellt, sei es ein Gebäude, eine Siedlung oder eine technische Einrichtung wie z.B. ein Mobilfunkmast.

Diverse Aspekte müssen bei der Standortwahl beachtet werden:
An erster Stellen steht die Windgeschwindigkeit, die an einem spezifischen Standort in einer bestimmten Masthöhe erreicht werden kann. Ferner muss bei jedem Standort geprüft werden, ob Schattenwurf und Geräusche der Kleinwindkraftanlage die Nachbarn stören können. Bei Einfamilienhäusern kommt als Aufstellungsort der Kleinwindanlage das Dach oder eine Auftstellung im Garten in Frage, auch hierbei müssen diverse Aspekte beachtet werden.

Wichtige Standortfaktoren werden auf den folgenden Seiten näher erläutert: