Klimakonferenz in Paris: es geht ums Ganze

Klimakonferenz in Paris: es geht ums Ganze – #cop21paris #blogchallenge

Klimaforscher warnen vehement: der menschengemachte Klimawandel wird einen Punkt erreichen, bei dem sich selbst verstärkende Umwelteffekte einen Kollaps des Systems verursachen werden. Die Energieblogger haben eine Aktion gestartet, um anlässlich der Klimakonferenz in Paris (COP 21) den Klimaschutz ins Bewusstsein der Menschen zu rufen.

 

Technologien gegen den Klimawandel: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Die Ursachen des Klimawandels hängen zu einem Großteil mit der Energieversorgung durch fossile Ressourcen zusammen. Das Umweltbundesamt macht klar, dass die Anstrengungen Deutschlands lange nicht ausreichen. Wenn die CO2-Minderungsziele bis 2020 erreicht werden sollen, muss pro Jahr dreimal so viel CO2 eingespart werden, wie es zwischen dem Jahr 2000 und 2014 der Fall war.

Auch wenn Kleinwindkraftanlagen noch ein kleines Segment innerhalb der Erneuerbaren Energien ausmachen: jede Installation einer Kleinwindanlage ist ein Betrag zum Klimaschutz. Allerdings nur in einer windstarken Lage. Ohne Wind kein Strom, eine energetische Amortisation der Windanlage ist dann nicht gegeben. Typisches Beispiel: Ein Miniwindrad auf dem Dach eines Einfamilienhauses inmitten einer Siedlung. Viele solcher Lagen haben nicht genug Wind. Man sollte vorab das Windenergie-Potenzial überprüfen.

Aktion der Energieblogger: COP 21 Bloggerchallenge

Die Energieblogger als Netzwerk von Experten für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz haben anlässlich der Klimakonferenz in Paris eine Aktion gestartet, die COP 21 Bloggerchallenge.

Der Aufruf richtet sich an alle Blogger, Journalisten, Aktivisten und Bürger: eigene Artikel schreiben oder gute Beiträge vorschlagen. Die passenden Hashtags:  #cop21paris #blogchallenge

Auf der Facebook-Seite der Energieblogger können in den Kommentaren Artikel bewertet und vorgeschlagen werden: Energieblogger auf Facebook.

Auswahl an Lese-Tipps

COP 21 Blogchallenge der Energieblogger: hier lang.

[sws_divider_line]

Das Portal klimaretter.info mit super Inhalten. Inklusive einem extra COP 21 Dossier. Wichtig: den Chefredakteur Nick Reimer per Crowdfunding unterstützen.

[sws_divider_line]

Klimakonferenzen und Homo Sapiens aus außerirdischer Perspektive (Patrick Jüttemann schämt sich für seine eigene Spezies): hier lang.

[sws_divider_line]

Liebe Blogger, ihr müsst ALLE nach Paris schauen! (Cornelia Daniel fordert u.a. einen CO2-Preis als externe Kosten): hier schauen.

[sws_divider_line]

Liste der Online-Aktionen zum Klimagipfel #COP21 (Andreas Kühl stellt u.a. die Foto-Kampagne „Wir sind die Generation Klima“ vor): hier lesen.

[sws_divider_line]