Tagung in Essen: Kleine Windenergieanlagen – Potenziale und Probleme - Kleine Windkraftanlagen | klein-windkraftanlagen.com

Tagung in Essen: Kleine Windenergieanlagen – Potenziale und Probleme

Haus der Technik - Tagung Kleinwindanlagen

Haus der Technik in Essen: Profi-Tagung zu Kleinwindanlagen

Die hochkarätige Veranstaltung unter Beteiligung führender Experten aus Wirtschaft und Forschung wird am 18. und 19. Februar in Essen stattfinden. Veranstalter ist das Haus der Technik, welches als Außeninstitut der RWTH Aachen bekannt für seine professionellen Veranstaltungen zu Windkraftanlagen ist.

Kleinwindanlagen mit einer Leistung unter 100 kW erfreuen sich in Deutschland einer wachsenden Beliebtheit. Das gilt für Privatpersonen, wie für Landwirte und Unternehmen. Im Vergleich mit den großen Multimegawatt-Turbinen weisen Kleinwindanlagen große Unterschiede auf, was die Voraussetzungen für den erfolgreichen Betrieb angeht.

Zukünftige Investoren und Betreiber, als auch Behördenvertreter und Planungsunternehmen sollten sich dezidiert mit den neuesten Erkenntnissen in Bezug auf Genehmigung, Standortevaluierung, Windmessung und Hersteller-Auswahl auseinandersetzen.

Die Tagung „Kleine Windenergieanlagen“ steht unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Gunther Brenner von der TU Clausthal und gibt einen Überblick über den Stand der Technik, Möglichkeiten der Ertragsabschätzung, der Verbesserung der Akzeptanz bei Nachbarn sowie andere rechtliche Aspekte.

Termin und Ort
18.02.2013, 13:00 Uhr bis 19.02.2013, 14:30 Uhr
Essen, Haus der Technik

Anmeldung und Buchungsservice:
www.hdt-essen.de/W-H010-02-324-3

Teilnahmegebühr:
Mitgliedergebühr: 785,00 €
Nichtmitgliedergebühr: 895,00 €   
Mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Programm 1. Tag  |  18. Februar 2013

13:00 – Begrüßung und Organisatorisches

13:15 – Kleinwindanlagen: Potenziale und Probleme
Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner

  • Einführung, Zielsetzung der Veranstaltung
  • Bedeutung und Stellenwert der Kleinwindkraft in Deutschland und international
  • Organisationen und Initiativen der Kleinwindkraft

13:45 – Grundlagen der Windenergienutzung mit Kleinwindanlagen
Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner

  • Physikalische Grundlagen
  • Typologie von Anlagen
  • Historische und neue Entwicklungen

14:30 – Kaffeepause

15:00 – Komponenten von Kleinwindanlagen
Referent: Dipl.-Ing. Holger Peters

  • Vorstellung der einzelnen Systemkomponenten
  • Funktionsweise von Steuerungs- und Sicherungssysteme

15:45 – Anwendungen und Systemintegration
Referent: Dipl.-Ing. Holger Peters

  • Dezentrale Anwendungen: Pumpen, Batterieladung
  • Systeme zur Netzeinspeisung und Heizung

16:30 – Kaffeepause

17:00 – Akzeptanz von Kleinwindanlagen
Referent: Dr. Johannes Pohl

  • Ergebnisse einer Studie des BMU

17:45 – Gestaltungspotenzial der Kleinwindanlagen
Referent: Prof. Frithjof Meinel

19:30 – Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Imbiss

Programm 2. Tag  |  19. Februar 2013

08:30 – Normen und Zertifizierung
Referent: Dipl.-Ing. Holger Peters

  • Maschinenrichtlinie, CE-Kennzeichnung und internationale Normen
  • Inhalt und Zweck einer Zertifizierung

09:15 – Rechtsfragen zur Genehmigung von KWEA I
Referentin: Dr. Jana Bovet

  • Anwendbarkeit und Passfähigkeit bestehender Vorschriften
  • KWEA im Außenbereich

09:45 – Rechtsfragen zur Genehmigung von KWEA II
Referentin: Dr. Jana Bovet

  • KWEA im Innenbereich
  • Aktuelle Urteile

10:15 – Kaffeepause

10:45 – Aerodynamische und strukturdynamische Auslegung
Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner

  • Stand der Technik, Trends
  • Berechnung vs. Messung/Versuch

11:15 – Ertrag und Wirtschaftlichkeit
Referent: Paul Kühn M.Sc. (Eng)

  • Theoretische Grundlagen, Einflussfaktoren
  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Methoden und Instrumente zur Ertragsabschätzung

12:00 – Anbieter und Märkte
Referent: Paul Kühn M.Sc. (Eng)

  • Marktüberblick in Deutschland und Europa
  • Hersteller

12:30 – Gemeinsames Mittagessen

13:30 – Betriebserfahrungen mit Kleinwindanlagen
Referent: Uwe Hallenga

  • Beobachtungen aus der Praxis

14:15 – Ausblick und Diskussion
Referent: Prof. Dr.-Ing. habil. Gunther Brenner

14:30 – Veranstaltungsende

Verpassen Sie keine Kleinwindkraft-News! Jetzt kostenfreien Newsletter abonnieren: