Messe für Kleinwindkraftanlagen - New Energy Husum 2013

Start der Leitmesse und Konferenz New Energy Husum in zwei Wochen

Nicht nur in Deutschland, sondern auch auf internationaler Ebene hat sich die New Energy Husum zur Leitmesse für Kleinwindkraftanlagen entwickelt. Neben Ausstellern aus aller Welt besticht die Veranstaltung durch ein interessantes Rahmenprogramm.

Die New Energy Husum findet vom 21. bis zum 24. März zum neunten Mal in Husum statt und fungiert als Schaubühne für Technologien der dezentralen Energieversorgung. Kleine Windkraftanlagen passen optimal in das Veranstaltungskonzept, weil sie primär der Selbstversorgung mit Energie dienen. Die Messe Husum hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich den Status einer internationalen Top-Veranstaltung zum Thema Kleinwindkraft erarbeitet. Im Jahr 2012 waren alleine aus dem Bereich Kleinwindenergie mehr als 70 Aussteller aus dem In- und Ausland vertreten.

 

Internationale Kleinwindkraft-Konferenz am 21. Und 22. März

Das internationale Gipfeltreffen zum Thema Kleinwindkraft wird gemeinsam von der Messe Husum und der World Wind Energy Association (WWEA) organisiert. Die Konferenz findet mittlerweile zum vierten Mal in Husum statt und kann mit einem hochkarätig besetzten Forum aufwarten. Zwei Tage lang stehen dabei die Themen der internationalen Zertifizierungsmöglichkeiten, der Rahmenbedingungen und Anwendungsmöglichkeiten für Kleinwindanlagen in Europa und weltweit im Mittelpunkt, insbesondere mit Blick auf die aufstrebenden Nationen.

Veranstaltungen des Bundesverbands Kleinwindanlagen

Am Samstag den 23.03. finden zwei öffentliche Vorträge statt, die sich mit wichtigen Kleinwindkraft-Themen beschäftigen. Anschließend findet für Mitglieder des Verbands die Jahreshauptversammlung statt.

Samstag 23.03.2013

10:30 – 12:00 Uhr
Praxisberichte über Kleinwindkraftanlagen (Raum 1)

Praxisberichte über die Planung, Genehmigung, Errichtung und Betrieb von Kleinwindanlagen. Dabei berichten namhafte deutsche Hersteller über Ihre Erfahrung bei der Planung, Errichtung und Betrieb von Kleinwindanlagen „ Aus der Praxis für die Praxis“. Es stehen verschiedene Anwendungskonzepte und technischen Potentiale von Kleinwindanlagen genauso im Fokus wie die Darstellung von Lösungen für den wirtschaftlichen Betrieb von Kleinwindanlagen.

Referenten:
RS-Energietechnik GmbH / PSW-Energiesysteme GmbH / EasyWind GmbH / WES energy GmbH.

12:15 – 13:15 Uhr
Politische und rechtliche Rahmenbedingungen (Raum 1)

Politische und rechtliche Rahmenbedingungen für die Errichtung von Kleinwindanlagen in Deutschland. Theorie und Praxis – Zwei Praktiker referieren über die verschiedenen baurechtlichen Rahmenbedingungen in den einzelnen Bundesländern für Kleinwindanlagen. Der Vortrag soll einen Gesamtüberblick über die politischen und rechtlichen Anforderungen und Voraussetzungen für die Genehmigung und Errichtung von Kleinwindanlagen geben.

Einführung in die Thematik durch Dr. Dirk Legler (Rechtsanwalt für Energierecht) und angewandte Praxis durch Dr. Hartwig Schwieger (2. Vorsitzender BVKW).

14:00 – 17:30 Uhr
Jahreshauptversammlung des Bundesverbands Kleinwindanlagen (Raum 2)

Nur für Mitglieder des Verbands.