Jetzt neu: Kleinwind-Marktreport 2017

Die ultimative Marktschau für Kleinwindkraft wurde auf den neuesten Stand gebracht. Die Suche nach einer geeigneten und erprobten Kleinwindkraftanlage wird durch das Standardwerk erheblich vereinfacht.

Hohe Dynamik bei Herstellern und Windradtypen

Im Kleinwind-Marktreport 2017 werden insgesamt 32 Hersteller mit 86 Windradtypen und 101 Generator-Rotor-Kombinationen vorgestellt. Vier Hersteller wurden neu aufgenommen. Im Dialog mit den Anbietern wurde der Marktreport komplett überarbeitet und aktualisiert. Seit 2016 sind auch vertikale Windanlagen mit dabei, Stand der Technik sind nach wie vor horizontale Windkraftanlagen.

Der Marktreport schützt vor Fehlinvestition und spart Zeit

Das Konzept des Kleinwind-Marktreports ist wichtiger denn je: Die Selektion empfehlenswerter Technik. Der Mehrwert des Marktreports liegt in der gewissenhaften Überprüfung der Marktreife der Windgeneratoren. Eine reine Auflistung von am Markt erhältlichen Kleinwindrädern wäre für den Autor einfach, für den Leser alles andere als hilfreich. Was für das Jahr 2016 galt, setzt sich in 2017 fort: Manche fragwürdige Anbieter zeigen über Werbung und PR eine besonders starke Präsenz in den Medien. Einige Informationen stellen Verbrauchertäuschung dar. Solche Anbieter wird man im Kleinwind-Marktreport nicht finden.

Wichtigste Neuigkeiten zum Kleinwindkraft-Markt

Die Rahmenbedingungen für den Betrieb einer Windkraftanlage für den Eigenbedarf entwickeln sich weiter. Dazu zählen die Landesbauordnungen, als auch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), welches seit 01.01.2017 mit einer Novelle in Kraft getreten ist. Das Wichtigste wird im Marktreport erläutert. Ein Highlight aus dem Jahr 2016 ist ein neuer Online-Dienst für die Standortevaluierung von Kleinwindturbinen.

Gratis Update für Käufer ab 01.11.2016

Wer den Kleinwind-Marktreport 2016 oder das Kleinwind-Infopaket ab dem 01.11.2016 erworben hat, bekommt den neuen Marktreport 2017 kostenfrei. Diese Personen wurden bereits per E-Mail informiert. Wer als Bestandskunde mit Anrecht auf das Update die E-Mail nicht bekommen hat, bitte eine Nachricht an: mail@klein-windkraftanlagen.com

Einführungspreis nur für kurze Zeit

Zur Einführung des Kleinwind-Marktreport 2017 wird es für kurze Zeit einen Sonderpreis von 28,99 Euro (inkl. 19 % MwSt.) geben, ein Rabat von über 25 Prozent. Der Normalpreis beträgt 38,99 Euro. Günstiger wird der Marktreport nicht mehr angeboten.

Weitere Infos und Bestellung hier:
Kleinwind-Marktreport 2017